Datenschutzerklärung | Impressum

Steingau-Quartier, Baufeld 4 in Kirchheim/Teck

 

Von der Firma Wohnbau Birkenmaier GmbH & Co. KG wurden wir für die Abdichtungsarbeiten am Baufeld 4, Steingauquartier beauftragt.
Unsere Leistung bei dem Bau des Steingau-Quartiers in Kirchheim / Teck umfasst die WU-Abdichtung der Tiefgarage (Bodenplatte, erdberührte Wände, Decken),
sowie der Lüftungsschächte auf der Tiefgaragendecke.
Baubeginn war im Jahr 2019.

 

141 Wohnungen + 43 Reihenhäuser + Kita mit TG in Esslingen-Weil

 

 

Unsere Leistungen beim Bau, umfasst die WU-Planung sowie die Abdichtung der Bodenplatte und der Umfassungswänden.

Bei diesem Projekt kommt eine Frischbetonverbundfolie zum Einsatz. 
Mit Frischbetonverbundabdichtungen können Betonbauwerke absolut zuverlässig abgedichtet werden.
Sie stehen für eine neue Generation moderner Technologien im Bereich der Bauwerksabdichtung.
Die Frischbetonverbundfolie wird vor der Betonage auf einem geeigneten Untergrund oder Trägermaterial verlegt. 
Durch das gitternetzförmige Dichtstoffraster gewährleistet die Abdichtungsbahn den gewünschten Hinterlaufschutz.

Lauterpark in Wendlingen

 

Im Osten der Stadt Wendlingen, entsteht mit dem Wohngebiet "Lauter Park", ein attraktives Neubaugebiet.
Es gibt Baugrundstücke für Einzel-, Doppel- und Reihenhäuser und Geschosswohnungsbauten. Das Wohngebiet Lauter Park, konnte im Jahr 2016 von Hydraton abgedichtet werden.
Unsere Leistungen beim Bau, umfasst die WU-Abdichtung der Tiefgaragen (Bodenplatte und Wände),
sowie der überschütteten Decken über TG.

Wohn- und Geschäftshaus mit Tiefgarage und Markthalle in Ostfildern

 

Hier in Ostfildern ist ein großes Wohn- und Geschäftshaus mit TG und einer Markthalle entstanden.
Die Markthalle befindet sich im Erdgeschoss eines zweigeschossigen Baus, der sich an das fünfgeschossige Gebäude angliedert.
In der Markthalle werden regionale Lebensmittel angeboten.
Der Bauherr Siedlungswerk investierte 17 Millionenen für dieses Projekt.
Desweiteren befinden sich Wohnungen für Menschen mit einer Behinderung in diesem Gebäude.
Unsere Leistung bei der Baumaßnahme umfasst die WU-Abdichtung der Bodenplatte,
Wände und Decken mit Fugen und Durchdringungen.

104 ETW + 23 MW und 1 GE in Stuttgart 1. BA

 

Das Stuttgarter Architekturbüro Ackermann und Raff wurde für die Architektur und Planung von der Firma Siedlungswerk beauftragt.
Die Klinker und Natursteine der gegenüberliegenden Martinskirche, wurden im Gebäude aufgenommen.
So passt die Bebauung in das Bild des Stadtviertels.
Das Quartier ist gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden und barrierefrei gestaltet.
Bei allen Wohnbauvorhaben, müssen etwa 20 Prozent geförderter Wohnraum, geschaffen werden.