Datenschutzerklärung | Impressum

Dichtelemente

 

 

Um Rohleitungen und Kabel bei der Durchdringung von wu-Betonkonstruktionen abzudichten, kommen Dichteinsätze zum Einsatz.

Unsere Hydraton-Dichtelemente können zum Beispiel bei Kernbohrungen nachträglich eingebaut werden.

Bei starker Druckwasserbelastung, kann der Dichteinsatz auch in bereits einbetonierte Hüllrohre wie z.B. SML / Rohrabschnitte, eingesetzt werden.